Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
 
 
Kooperationsgemeinschaft Mammographie Ausgabe 04 | 13. Juli 2016

Neue Informationsangebote im Frauenportal der Kooperationsgemeinschaft Mammographie

Die Kooperationsgemeinschaft Mammographie erweitert ihr Angebot für Frauen auf mammo-programm.de. Neben dem neuen, umfangreichen und erweiterten FAQ-Bereich finden Sie nun alle wichtigen Informationen zum Aufklärungsgespräch und zur Erklärung zum Verzicht auf dem Frauenportal. Darüber hinaus gibt es einen neuen Animationsfilm zum Thema „Das ärztliche Aufklärungsgespräch zum Mammographie-Screening“.

Sie Fragen, wir antworten! - Unser neuer FAQ-Bereich
Seit dem 01.07. ist unter fragen.mammo-programm.de der neue FAQ-Bereich der Kooperationsgemeinschaft Mammographie online: Die häufigsten Fragen rund um das Programm zur Brustkrebs-Früherkennung sowie weiterführendes Informationsmaterial finden Interessierte ab sofort hier.

Gut aufgeklärt. Gut informiert.
Der neue Flyer für Frauen zum Aufklärungsgespräch steht zum Download auf mammo-programm.de zur Verfügung. Auch in den Sprachen Englisch, Russisch und Türkisch ist der Info-Flyer ab sofort verfügbar. Interessierte gelangen hier zum Download der deutschen Version sowie der fremdsprachigen Versionen.

Der neue Animationsfilm "Das ärztliche Aufklärungsgespräch im Mammographie-Screening" informiert über die aktuellen Änderungen im Screening-Programm. Neben der deutschen Version ist der Film in den Sprachen Englisch, Russisch und Türkisch verfügbar.
Screening Einheiten können den neuen Animationsfilm kostenlos über presse@koop-mammo.de anfordern.

Neues vom Röntgenkongress 2016

Vom 4. bis zum 7. Mai 2016 bot der diesjährige Röntgenkongress wieder Gelegenheit unterschiedlichste Beiträge zum Thema Mammographie zu hören. Relevant war in diesem Jahr die perspektivische Ausrichtung in den Beiträgen zur Mammadiagnostik, bei den Vorträgen zu Brustkrebstherapien und bei den Veranstaltungen zum Thema Mammographie-Screening.

In der „Highlight-Session Mamma-Screening“ ging es um die zukünftige Entwicklung des Mammographie-Screening-Programms. Dazu gab es unter anderem Vorträge von LeiterInnen einzelner Referenzzentren, eines Epidemiologen und von Frau Dr. Kääb-Sanyal, Geschäftsführerin der Kooperationsgemeinschaft Mammographie zu hören.

► weiterlesen

Mammographie-Screening Niedersachsen Nordwest redesignt Mammobil

Im Mammographie-Screening-Programm in Niedersachsen Nordwest, geleitet durch die programmverantwortlichen Ärzte – Herrn Dr. med. Gerold Hecht, Frau Dr. med. Mary Andresen-Khanlian und Frau Dr. med. Margret Ganseforth, wurde zusammen mit dem Organisationsleiter Herrn Andreas Smidt ein neues Design für das Mammobil entworfen. Die Screening-Einheit besteht aus drei mobilen Einheiten, einer Screening-Praxis sowie drei Abklärungs-Einheiten und ist für rund 119.000 anspruchsberechtigte Frauen zuständig. Der verblichene Außenlack des Mammobils sowie kleine Schwachstellen an der Karosserie gaben Anlass dazu, nach 10 Jahren Einsatz diese Neugestaltung durchzuführen.


WHO veröffentlicht 12 Handlungsempfehlungen zur Krebsbekämpfung

Der Europäische Kodex zur Krebsbekämpfung hat zwölf Handlungsempfehlungen für ein gesundes Leben formuliert. Diese Maßnahmen helfen, das Krebsrisiko zu senken. Der Kodex ist in allen EU-Sprachen verfügbar.